• Bild (c) Petair/Fotolia

  • Bild (c) UB 2015

  • Bild (c) UB 2015

  • Bild (c) UB 2015

Das besondere Erlebnis

Die Stever mit dem Kanu zu befahren macht Spaß und ist für alle geeignet.

  • Vereine
  • Schulklassen
  • Kindergeburtstage
  • Familien
  • Betriebsausflüge
  • Einzelverbootsverleih

Seit mehr als 15 Jahren vermieten wir Kanus hier im Münsterland.

Sie möchten die schönsten Abschnitte der Stever befahren? Wir liefern Ihnen die Kanus zum vereinbarten Startpunkt. Von uns erhalten Sie die komplette Ausrüstung und eine sorgfältige Einweisung sowie Informationen über die Strecke und viele Tipps für unterwegs. Sind Sie am Ziel angekommen, übernehmen wir die Boote wieder.

Wenn Sie eine Kanutour planen rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Kanutour auf der Stever ab Anlegestelle Ricordo

Genießen Sie Ihre Fahrt vom RICORDO-Anleger aus - vorbei an den schönen Flussgrundstücken der Anlieger - mitten in die Münsterländer Parklandschaft hinein. Achten Sie jedoch bitte an der ersten Fussgängerholzbrücke auf Ihre Sitzhöhe und ziehen Sie den Kopf ein.

Mehr…

Halten Sie sich mit dem Kanu weiter links, bis Sie nach ca. 20min den sich ausweitenden Hauptlauf der Stever erreichen. Zu Ihrer Rechten liegt ein Wehr; hier können Sie nur links abbiegen. Nach ein paar Minuten Weiterfahrt sehen Sie vor sich eine weitere Fussgängerholzbrücke.
Ungefähr 60 Meter vor dieser Brücke geht es zu Ihrer Linken in den Arm der Vischering Stever, einen wild bewachsenen Lauf, der Sie bis zur Burg Vischering (ca.30min) führt. Vergessen Sie bei Tagesfahrten nicht, das Museum der Burg mit dem berühmten "Halsband des Lambert von Oer" zu besuchen (Ausstieg ca. 100m vor der Sandsteinbrücke möglich)

Von der Burg Vischering zurück biegen Sie links wieder in den Hauptlauf der Stever ein. Wenn Sie sich an dieser Stelle (also weiterhin vor der 2.Brücke) rechts halten, können Sie noch in eine Steverwindung fahren. Kommen Sie auf dem selben Weg zurück und fahren Sie dann weiter auf der Hauptstever. Sie passieren die genannte Holzbrücke, die deutlich höher ist als die erste Brücke. Wenn Sie sich ruhig und besonnen verhalten, können Sie hier Eisvögel, Graugänse, Kanadagänse, oder auch Silber- oder Graureiher und Störche beobachten.

Genießen Sie die Landschaft vom Boot aus, rechts und links weiden Pferde und Rinder. Vielleicht haben Sie einen Wein an Bord oder wollen ein kleines Picknick veranstalten. Der Weinmarkt RICORDO lässt hier keine Wünsche offen.

Nach ungefähr einer Stunde erreichen Sie den Anleger "Burg Kakesbeck". Hier stoßen sie auf ein Wehr das Sie mit dem Boot nicht passieren können ohne auszusteigen. Sie finden eine schöne Wiese, die zum Picknick, Grillen und Spielen geradezu einlädt. Achtung!: Bevor der Lauf der Stever sich verjüngt, fließt auf der linken Seite ein Bach in die Stever (der Kleuterbach), den Sie nicht befahren sollten.
Hier halten Sie sich an dieser Stelle bitte rechts in Richtung Burg.
Wenn Sie dort ein größeres Picknick mit Sitzgarnituren und Grill wünschen, planen wir das gerne nach Ihren Wünschen.

Nach Ihrer Pause geht es dann zurück zum Anleger RICORDO, wo sie den Tag im Stevergarten oder im Restaurant bei einem guten Wein und Essen wunderbar ausklingen lassen können.
Selbstverständlich holen wir nach vorheriger Absprache die Boote auch an der Burg Kakesbeck" wieder ab.

Weniger…

Tour Wetter

Kontakt

Sportbox Gbr
Stefan Flötenmeyer
Felix Hüsch-Waligura
Daimlerstr 13
48308 Senden
Telefon: 0160-91527939
e-mail: sportbox@t-online.de

Aktuelles

Boot Düsseldorf 21.-29.01.2018 ... mehr